Dansk



HOME


BILDER

Das Haus
- Beschreibung
- Grundriss
- Ausstatung

 

Info
- Karte
- Abstände
- Gebiet
- Aktiviteten
- Sehens
würdigkeiten

 

Kontakt
- Preise
- Belegungsplan
- Anfrage/Buchen
- Kontakt





 
Bjerregaard Strand und Holmsland Klit - ihre Ferienregion

An der Westküste von Jütland,dort wo das schöne Dänemark besonders reizvoll und urwüchsig ist, liegt umgeben von Nordsee und Ringkøbing Fjord die ein bis zwei Kilometer breite Nehrung Holmsland Klit. Bjerregård liegt auf dem südlichsten Teil der Landzunge.

500 Meter westlich von Haus finden Sie einen der besten Strände Dänemarks -  der weitläufige Strand lädt zu ausgiebigen Spaziergängen ein.


Für Abwechslung ist hier gesorgt:

Das weltberühmte Legoland lädt ebenso zu einem Abstecher ein wie die idyllischen alten Orte entlang des Fjordes wie Ringkøbing oder der Fischereihafen Hvide Sande mit der täglichen Fischauktion.

Im Sommer wird hier auf dem Fjord gesurft und an der Westküste gebadet und Sonne getankt. Aber zu jeder Jahreszeit lädt die herrliche Natur zum Wandern und zu schönen Erlebnissen ein. Darüber hinaus hat die Region noch einiges mehr zu bieten: Viele Aktivitätsmöglichkeiten sowie historische Sehenswürdigkeiten, Museen, Events und Veranstaltungen für unsere Gäste und nicht zuletzt eine Vielzahl guter Geschäfte für den täglichen Bedarf, Bekleidung und Kunsthandwerk.

 

Aktivurlaub   

Wer nicht nur den lieben langen Tag in den Dünen liegen, die Sonne genießen oder im Meer baden will, findet alles was zur aktiven Erholung gehört: Die Wanderung am langen Strand, das Surfen im Fjord, die Ruhe beim Angeln am Strand oder an Bord eines Fischkutters auf See. Auch eine Kajaktour oder die Wasserskibahn in Hvide Sande sind gute und aufregende Alternativen, sich auf und im Wasser zu betätigen. Tennis- und Reitmöglichkeiten finden Sie in der Nähe ebenso wie Golf- und Minigolfanlagen. Die flache, reizvolle Landschaft mit ihren Wäldern und Heidegebieten lädt ein zu Erkundungstouren mit dem Rad oder auf dem Rücken eines Pferdes.  Wer dagegen die Natur still beobachten will, findet auf der nahen Halbinsel Tipperne seltene Vogelarten.

Auch wenn das Wetter mal nicht mitspielt, besteht die Möglichkeit zu einem Besuch in nahe gelegenen Hallen/Erlebnisbädern oder der Erlebnisanlage "Sea West".

 

 

 

Abstände: 

   Einkauf:   700 m   Strand 500 m  Restaurant: 6 km  Fahrradverleih: 700 m    Spielplatz:  700 m
   Tennis:     6 km   Restaurant: 6 km   Reiten :  6 km  Grenze D/DK: 180 km    Angeln:  4 km 
    Golf:     18 km  Minigolf:  6 km   Tropenland:  8 km  Windsurfing: ab. 2 km    Legoland:  80 km
 Kanuverleih 6 km Schwimmhalle: 15         Naturschutzgebiet: 200 m  
 Erlebnisanlage "Sea West": 10 km  Städte:   "Hvide Sande" 15 km   *  "Nørre Nebel" 15 km

 

 

Beschreibung der Umgebung

 Bjerregård liegt auf dem südlichsten Teil der Landzunge "Holmsland Klit". In Bjerregaard gibt es breite weisse Sandstrande, hohen Dünen und abwechslungsreicher Natur, die zur Spaziergängen an die frische Luft einlädt. Hier gibt es auch ein ganzjahrig geöfnet Kaufmann, Fahrradverleih,  Spielplatze  und Möglichkeit zum Reiten. Südlich von Bjerregaard finden Sie mehrere "Put and Take" Seen. Ein Fahrradwanderweg führt Sie von Bjerregård durch das ganze Gebiet von Holmsland Klit bis nach Søndervig im Norden oder zum Nymindegab und der grosse Wald "Blaabjerg Plantage" in Süden. 

Zwischen Bjerregaard und Hvide Sande finden Sie Haurvig und Årgab, In Haurvig gibt es ein Heimatmuseum in den alten Bauernhof, „Abelines Gård“. Im Gebiet finden Sie auch eine Reiterschule. Hier bietet man Strandritte, Ponyführen für Kinder und Reiterferien an. In Årgab ist die Landzunge sehr schmal. Am Fjord ist ein Surfcenter. In dem Gebiet ist auch Badeland, Tennisplatz, Minigolf, Forellesee und Kaufmann am Campingplatz.

Hvide Sande:
Hvide Sande liegt mitten auf der Landzunge Holmsland Klit und ist Heimathafen für eine große Fischereiflotte. Am Hafen gibt es viele Spezialgeschäfte und Hvide Sande haben natürlich auch mehrere gute Restaurants. Hier können Sie von der Mole angeln oder Sie können das Museum „Fiskeriets Hus“ besuchen. Da wird über Fischerei in den letzten 50 Jahren erzählt und es gibt hier auch Aquarium. In dem nördlichen Teil der Stadt liegt am Ringkøbing Fjord ein großes Surfzentrum. – Ein Eldorado für den Anfänger sowie auch für den geübten Surfer.

Lyngvig nördlich von Hvide Sande. Hier finden Sie Nr. Lyngvig Leuchtturm, den für Gäste auch offen ist. In Nr. Lyngvig gibt es ein Familierestaurant, großes Innen-Spielland und ein gemütlicher, kleiner Hafen am Fjord. Im Klegod gibt's Angelmöglichkeit am neuangelegten Forellensee.

Søndervig:
Søndervig hat alles,  gute Geschäfte und Restaurants. Breiten Strand und viele Aktivitäten, wie z.B. Golfplatz, Bowling, Tennis, Diskothek. .

Südlich von Bjerregaard finden Sie Blaabjerg Plantage. Dieser Lage ist landschaftlich besonders reizvoll durch  großen Wald- und Heideflächen und die Nordsee mit ihren Dünen und dem schönen Sandstrand nah dabei. Die Gegend heißt Blåbjerg, benannt nach der 64 m hohen Düne, deren Spitze früher als Seemarke diente. Von dieser Düne aus hat man einen weiten Ausblick über die umliegenden Wälder, in denen man spazierengehen, radfahren und reiten kan.

Nørre Nebel ist Ausgangspunkt für dir Schienenfahräder (Trolleys), die man hier auf stillgelegten Gleisen für ein schönen Ausflug in die Natur mieten kann.